TIF – Das Dateiformat

Das Grafikformat (Tagged Image File Format) wurde 1994 von Adobe eingeführt. Als Austauschformat entwickelt, kann es von allen Betriebssystemen wie Windows, Mac und Linux verstanden werden. Die Kompression und die Unterstützung der Farbmodelle RGB und CMYK machen es zu dem Standardformat im Bereich DTP, der digitalen Fotografie und der Druckvorstufe. TIF – Das Dateiformat weiterlesen



Auswahl nach Farbe

Auswahl nach Farbe
Auswahl nach Farbe

In diesem Artikel wird die grundsätzliche Arbeitsweise des GIMP-Werkzeugs „Auswahl nach Farbe“ beschrieben.

Die wenigen aber dennoch nützlichen Einstellmöglichkeiten zeige ich im weiteren Verlauf des Artikels anhand eines kleinen Beispiels.

Die Beschreibung des Werkzeugs für die GIMP-Version 2.8 finden Sie hier: Auswahl nach Farbe (2.8)

Die Maskenauswahl nach Farben funktioniert ganz ähnlich zum „Zauberstab“. Es werden im Bild Regionen zu einer Maske zusammengefasst die farblich in ein bestimmtes Schema passen, also Bereiche ähnlicher Farben bzw. ähnlicher Farbwerte. Auswahl nach Farbe weiterlesen



DDS – Das Dateiformat

Das Grafikformat DDS (engl.: Direct Draw Surface) wurde im Rahmen der damaligen DirectX Schnittstelle des Windows entwickelt. GIMP und auch Photoshop, unterstützen dieses Format ausschließlich über ein separates Plugin. DDS-Dateien werden vorwiegend im Bereich der Computerspiele zur Speicherung von Texturen oder RaumTexturen (engl.: Volume Textures) verwendet.



Der Farbkreis

GIMP Farbkreis
GIMP Farbkreis

In Ihrer Arbeit mit GIMP geraten Sie oft in die Situation, dass durch bestimmte Arbeitsschritte die Farbwerte Ihrer Grafik verändert werden (zum Beispiel über das Menü Farben • Invertieren).

Darüber hinaus können auch Mischfarben durch andere Einstellungen entstehen. Mit einer genaueren Kenntnis vom Verhalten der Farben, werden die Ergebnisse Ihrer Farbbearbeitung besser vorhersehbar. Der Farbkreis weiterlesen



Was sind Vektorgrafiken?

Anders als Bitmaps oder pixelorientierte Grafiken, teilen Vektorgrafiken das Bild nicht in ein Pixelraster und deren Farbwerte ein. Eine Grafik die aus Vektoren besteht, beschreibt die einzelnen grafischen Objekte des Bildes aus mathematischer Sicht. Ein Kreis kann zum Beispiel über seinen Radius, Mittelpunkt/Lage, Linienstärke und Füllfarbe geometrisch exakt beschrieben werden. Was sind Vektorgrafiken? weiterlesen



Skalieren von Grafiken, Interpolation

Menü Bild - Bild skalieren
Menü Bild – Bild skalieren

Die Interpolation wird Ihnen ständig in Form von skalierten Bildern begegnen. GIMP bietet einige Verfahren zum Interpolieren Ihrer Grafiken an.

Welche Vorteile und Nachteile diese einzelnen Verfahren haben, möchte ich Ihnen in den folgenden Absätzen zeigen.

Interpolation | Hinter diesem Begriff verbirgt sich ein mathematisches Verfahren welches dazu dient, eine lückenhafte Folge von Werten mit neu errechneten Werten in den Lücken aufzufüllen. Skalieren von Grafiken, Interpolation weiterlesen