GIMP-Handbuch

Das große deutsche Handbuch zu GIMP


GIF Animation für Facebook

GIF Animationen für Facebook und co sind beliebt. Mit GIMP erstellen Sie Animationen mit wenigen Handgriffen, müssen jedoch die folgenden Dinge beachten.

GIF Animation für Facebook

Oft sind Ihnen sicherlich schon die vereinzelten GIF-Animationen in Facebook-Posts aufgefallen, denn seit dem 1.6.2015 hat Facebook diese Funktion aktiviert.

GIF-Animation für Facebook

Versuchen Sie jedoch selbst ein animiertes GIF auf Facebook hochzuladen werden Sie feststellen, das die Animation deaktiviert ist und nur ein Bild zu sehen ist.

GIF-Animationen für Facebook können Sie definitiv nicht als Foto hochladen. Jedoch können Sie GIF-Animationen auf einem Webserver speichern und die Grafikadresse des Bildes bzw. der Animation bei Facebook posten.

Im Internet gibt es wirklich sehr viele kostenlose Webserver die freien Speicherplatz anbieten.

Versuchen Sie es selbst, indem Sie einfach diesen Link als Facebook-Post in Ihre Chronik einsetzen. Sie müssen auch nicht den Button Posten klicken, denn Facebook läd die Animation bereits bei der Eingabe des Links.

http://domain.de/Animation.gif

Sie werden dann die Animation aus dem Beitrag in Ihrer Chronik sehen. Alternativ können Sie sich auch fertige Animationen über Suchmaschinen suchen und deren Link-Adresse (die tatsächliche Adresse der Grafik) in Ihren Facebook-Post einsetzen.



Weiter stöbern


Gebürstetes Metall

Mit GIMP können Sie Oberflächen erzeugen die wie gebürstetes Metall aussehen. Etwas Rauschen, Bewegungsunschärfe und Schärfen, schon ist der Effekt fertig.

Himmel verstärken

Das Aufbessern von flauen Urlaubsfotos oder Beauty-Fotos ist einer der großen Stärken des GIMP. Mit diesem kleinen Trick bessern Sie Fotos auf, in denen Himmel zu sehen ist.


Autor: Oliver Lohse   Datum: 2020-07-06   Kategorie: Ebenen   Schlagworte: Animation • GIF • Facebook