GIMP-Handbuch

Das große deutsche Handbuch zu GIMP


Kombinierte Eingaben

Die Eingabefelder des GIMP können mehr als nur Werte einzugeben, diese Felder können einfache mathematische Ausdrücke auswerten, dies können Sie nutzen.

Kombinierte Eingaben

An vielen Stellen des GIMP können Sie Eingaben zu Bildgrößen vornehmen. Sie können in den meisten Eingabefeldern der vielen GIMP-Dialoge auch mathematische Formeln eingeben um sich Berechnungsarbeiten abnehmen zu lassen.

BILD:

Die Komplexität solcher Eingaben beschränkt sich jedoch eher auf die Bereiche Trivial-Mathematik bzw. der Grundrechenarten.

So funktioniert es in GIMP

Öffnen Sie beispielsweise den Dialog Datei - Neu... aus dem Systemmenü der Dropzone.

BILD:

Wählen Sie im Dialog Ein neues Bild erstellen die Vorlage 640x480 aus. Tragen Sie im anschluß daran im Feld Breite ein, das diese mit 2 multipliziert werden soll.

BILD:

Wenn Sie das Feld verlassen oder mit der Maus ein anderes Feld anklicken, errechnet GIMP automatisch einen neuen Wert in diesem Eingabefeld. Sie erhalten folglich den neuen Wert 1280 statt 640px.



Weiter stöbern


Grafiktablet

Grafiktablets sind der Mauseingabe in GIMP deutlich zu bevorzugen, da diese wesentlich natürlicher und intuitiver funktionieren - bereits ab GIMP 2.4

Mittelpunkt im Bild finden

Oft stehen Sie vor dem Problem, mal eben schnell die Mitte im Bild herausfinden zu müssen, dieser Trick zeigt Ihnen wie Sie dieses Problem einfach lösen können.


Autor: Oliver Lohse   Datum: 2020-07-06   Kategorie: Grundlagen   Schlagworte: Eingabe • Kombination • Mathematik • Berechnung • Formel • Werkzeuge