Tipps, Tricks und Tutorials zu GIMP 2.10.18, Schritt für Schritt Anleitungen. Freie GIMP-Downloads der Lektionen in GIMP. Die kostenlose Vollversion können Sie vom Projekt GIMP.org herunter laden.



Die Dropzonen des GIMP erleichtern Ihnen den Umgang mit den Dateien und vereinfachen das Öffnen von Fotos auf der Festplatte.

Die Dropzone


Als Dropzonen sind Bereiche definiert auf die Sie Grafikdateien einfach via Drag&Drop fallen lassen können. Sie finden zunächst zwei Dropzonen in GIMP, diese erkennen Sie am freundlichen Maskottchen Wilber (der kleine Fuchs).

Die leere Dropzone und Werkzeugkasten des GIMP


Eine Dropzone befindet sich im noch leeren Fenster und die zweite ist im Werkzeugkasten oberhalb der Icons untergebracht. Öffnen Sie einfach Ihren Dateiexplorer des Windows und ziehen Sie eine Bilddatei in diesen Bereich und lassen sie dort fallen. GIMP öffnet die Datei automatisch.

So funktioniert es in GIMP



Öffnen Sie Ihren Dateibrowser des Betriebssystems und navigieren Sie zur Bilddatei die Sie mit GIMP öffnen möchten. Ordnen Sie die Fenster auf Ihren Desktop so optimal nebeneinander an, das Sie die Fenster des Dateibrowsers und des GIMP gleichzeitig sehen können.

Fassen Sie die Bilddatei im Dateibrowser mit der linken Maustaste an, halten die linke Maustaste gedrückt und ziehen die Datei auf die Dropzone des GIMP-Fensters, lassen Sie die Datei dort los.

GIMP wird die Datei wie gewohnt laden und in einem Fenster zur Bearbeitung anzeigen.



16.04.2020 - 09:59 1-03-grundlagen-gimp-dropzone Grundlagen


Kommentare


Es sind keine Kommentare vorhanden.



Der erste Start

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die grundlegenden Eigenschaften des Programms GIMP. Welches die wesentlichen Merkmale sind, zeigt dieser Beitrag.

GIMP Arbeitsoberfläche

Die Arbeitsoberfläche des GIMP kann sehr ungewöhnlich wirken. Mit ein paar Klicks schaffen Sie Ordnung.

Datei - Zuletzt geöffnet...

Sie können GIMP in verschiedenen Fenster-Modes betreiben. Ob Einzelfenster oder Multifenster, schalten Sie GIMP einfach um.