Tipps, Tricks und Tutorials zu GIMP 2.10.18, Schritt für Schritt Anleitungen. Freie GIMP-Downloads der Lektionen in GIMP. Die kostenlose Vollversion können Sie vom Projekt GIMP.org herunter laden.



Schatten sind in der Grafik- und Bildbearbeitung ein sehr beliebtes Thema. Dennoch sollten Sie Schatten dort einsetzen wo sie logisch Sinn machen.

Schatten erzeugen


Schatten hinter Objekte legen mit GIMP - Drop Shadow (legacy)



Während GIMP 2.8 nur eine kleine Anzahl Filter für Schatten angeboten hat, so wurden diese in der GIMP 2.10 deutlich erweitert. Der alte GIMP 2.8 Schlagschatten (Drop Shadow) ist nach wie vor unter dem Titel "Legacy" zu erreichen. Das folgende Beispiel ist lediglich eine rechteckige Maske die mit einer helleren Farbe gefüllt wurde, sie liegt auf einer eigenen Ebene über der Ebene "Hintergrund".

GIMP Schatten erzeugen


Rufen Sie anschließend das Menü Filter - Licht und Schatten - Schlagschatten auf. Geben Sie für XY-Versatz: 5px ein, Weichzeichnenradius: 100px, Farbe: schwarz und Deckkraft: 100% ein.

GIMP Schlagschatten Drop Shadow


X-Versatz - Stellen Sie mit diesem Wert den Versatz des Schattens nach links (negative Werte) und nach rechts (positive Werte) ein. Den X-Versatz können Sie auch später noch korrigieren, indem Sie die Ebene Drop Shadow (die von diesem Filter erzeugt wird) in X-Richtung verschieben.

Y-Versatz - Möchten Sie den Schatten nach oben (negativer Wert) oder nach unten (positiver Wert) versetzen, dann geben Sie hier einen ganzzahligen Wert ein. Den Y-Versatz können Sie auch später noch korrigieren, indem Sie die Ebene Drop Shadow (die von diesem Filter erzeugt wird) in Y-Richtung verschieben.

Weichzeichnenradius - Dieser Wert bestimmt wie soft der Schatten in den Hintergrund übergeht. Hohe Werte bedeuten sehr weiche Übergänge, kleine Werte erzeugen härtere und abrupte Übergänge zum Hintergrund

Deckkraft - Möchten Sie einen dezenten und unaufdringlichen Schatten mit GIMP erzeugen, dann verwenden Sie hier kleine Prozentwerte, soll der Schatten kräftiger ausfallen müssen Sie hohe Werte bis maximal 100% nutzen. Die Deckkraft können Sie später noch korrigieren, indem Sie die Deckkraft der Ebene Drop Shadow (die von diesem Filter erzeugt wird) im Dialog Ebenen nachträglich anpassen.

Größenänderung zulassen - Stellt der Filter fest, das der Schatten über den Bildrand gehen würde, können Sie dem Filter erlauben das Bild oder die Ebene zu vergrößern damit der Schatten darauf Platz findet.

GIMP Schatten Schlagschatten Drop Shadow erzeugt


Der Filter Schlagschatten erzeug eine neue Ebene mit dem Namen Drop Shadow, diese Ebene können Sie auch später noch in ihrer Deckkraft regulieren, um so die Schattenwirkung besser anzupassen.



16.04.2020 - 09:59 6-bildbearbeitung-schatten-erzeugen Bildbearbeitung


Kommentare


Es sind keine Kommentare vorhanden.



Datum auf Fotos entfernen

Viele besitzen alte Fotos auf denen das Datum in der Kamera aufgedruckt wurde, was damals chic war möchte man heute gerne wieder los werden. So gehts mit GIMP.

EXIF Daten anzeigen

Die so genannten EXIT-Daten speichern Metainformationen zu Ihrer Fotografie ab, beispielsweise Belichtungszeit, Kamera, Blende, GeoPosition oder erkannte Personen.

GIF Animation I

Dieser Beitrag zeigt Ihnen die absolut leichteste Methode in GIMP ein animiertes GIF zu erstellen - noch einfacher geht es nicht mehr mit GIMP.