Tipps, Tricks und Tutorials zu GIMP 2.10.18, Schritt für Schritt Anleitungen. Freie GIMP-Downloads der Lektionen in GIMP. Die kostenlose Vollversion können Sie vom Projekt GIMP.org herunter laden.



Erzeugen Sie neue Ebenen mit gewünschten Eigenschaften und benennen diese sinnvoll, um sie gut in Ihrem Projekt identifizieren zu können (2.8).

Ebene erstellen benennen


Um eine neue Ebene in GIMP zu erstellen stehen Ihnen mindestens zwei einfache Möglichkeiten zur Verfügung. Sie können zum einen über den Dialog bzw. den Werkzeugdock Ebenen vorgehen oder Sie nutzen das Menü Ebenen in der Dropzone, um Ihrer Zeichnung weitere Ebenen hinzuzufügen.

Ebene über das Menü erstellen



Im Menü der Dropzone können Sie das Menü Ebenen - Neue Ebene... auswählen, um neue Ebenen Ihrer GIMP-Zeichnung hinzuzufügen.

GIMP neue Ebene erstellen


Sie erhalten daraufhin den folgenden Dialog, in dem Sie einige Voreinstellungen zu Ihrer neuen Ebene treffen können.

GIMP Dialog Neue Ebene


Ebenenname - Geben Sie einen sprechenden Namen für diese Ebene ein, dieser Name taucht dann im Ebenen-Dialog des Werkzeugkastens auf

Breite - Die Breite der Ebene können Sie Sie hier festlegen. Natürlich ist es möglich die Ebene deutlich breiter als die eigentliche Zeichnung vorzugeben, folglich können Sie auch deutlich kleinere Werte verwenden.

Höhe - Grundsätzlich versucht GIMP die aktuelle Breite und Höhe aus der aktuelle geöffneten Zeichnung zu übernehmen.

px - Als Standardmaßeinheit ist Pixel voreingestellt. Sie können diese Option zum Beispiel auch auf cm oder umstellen wenn Sie eine konkrete Bildgröße benötigen.

Ebenenfüllart - Mit den vier Parametern: Vordergrundfarbe, Hintergrundfarbe, Weiß und Transparent können Sie steuern wie die neue Ebene befüllt wird, natürlich können Sie dies auch im nachhinein immer noch verändern.

GIMP Werkzeugdock Ebene mit neuer Ebene


Bestätigen Sie den Dialog Wenn Sie den Dialog Neue Ebene bestätigen, sehen Sie die erstellte Ebene sofort über der Defaultebene Hintergrund. Alle weiteren Ebenen werden immer oben auf diesen Stapel gelegt.

Über den Dialog Ebenen



Der Dialog Ebenen ist das Werkzeugdock Ebenen. Im Normalfall finden Sie diesen kleinen Dialog bereits im Werkzeugkasten und können ihn anhand der stilierten drei Ebenen erkennen. Sollte er nicht vorhanden sein, drücken Sie auf der Tastatur die Kombination Strg+L um ihn anzuzeigen.

GIMP Werkzeugdock Ebene Icon Neu


Klicken Sie im Werkzeugdock Ebenen links unten auf das Neu-Icon (ein stilisiertes leeres Blatt), um den eingenags gezeigten Dialog Neue Ebene aufzurufen.

GIMP Dialog Neue Ebene


Die Parameter des Dialoges können Sie aus dem vorherigen Abschnitte ersehen. Meist ist es absolut ausreichend die bereits vorgeschlagenen Werte mit OK zu übernehmen.

GIMP Werkzeugdock Ebene


Wenn Sie den Dialog Neue Ebene bestätigen, sehen Sie die erstellte Ebene sofort über der Defaultebene Hintergrund. Alle weiteren Ebenen werden immer oben auf diesen Stapel gelegt.

Ebene mit dem Kontextmenü erstellen



Das GIMP Kontextmenü erhalten Sie wenn Sie auf der Zeichnung oder der leeren Dropzone mit der rechten Maustaste klicken.

GIMP neue Ebene erstellen mit Kontextmenü


Sie erhalten ein abgekoppeltes Menü welches dem Systemmenü der Dropzone exakt entspricht. Navigieren Sie dort wie auch schon unter dem Abschnitt "Ebene über das Menü erstellen" zum Menü Ebene - Neue Ebene... und Sie erhalten ebenfalls den eingangs gezeigten Dialog zum erstellen einer neuen Ebene in GIMP.

GIMP Dialog Neue Ebene


Geben Sie im Dialog Neue Ebene Ihre gewünschten Parameter vor oder übernehmen die Einstellungen und bestätigen diesen mit OK.



Die neu erzeugte Ebene wird sofort im Werkzeugdock Ebenen sichtbar und liegt immer über der Standardebene der GIMP-Zeichnung.

16.04.2020 - 09:59 6-ebenen-erstellen-benennen Ebenen


Kommentare


Es sind keine Kommentare vorhanden.



Ebene erstellen benennen

Erzeugen Sie neue Ebenen mit gewünschten Eigenschaften und benennen diese sinnvoll, um sie gut in Ihrem Projekt identifizieren zu können (2.8).

Ebene erstellen benennen

Erzeugen Sie neue Ebenen mit gewünschten Eigenschaften und benennen diese sinnvoll, um sie gut in Ihrem Projekt identifizieren zu können (2.10).

Ebene tauschen

Ab und zu kommt es vor, das Sie Ebenen einer Grafik in einer neuen Grafik benötigen und diese dahin tauschen müssen. Das ist wirklich ganz einfach.