Transportbuttons

Dieser Artikel zeigt Ihnen die Erstellung einfacher Transportbuttons.

Transportbuttons im 8Bit-Style
Transportbuttons im 8Bit-Style

Sie können die Grafik auch als XCF-Datei herunterladen und um weitere Details bereichern. Der Download befindet sich am Ende des Beitrags.

Die Erstellung solcher einfachen Icons ist mit GIMP und nur wenigen Arbeitsschritten schnell erledigt. Im folgenden Bild sehen Sie eine vergrößerte Übersicht über das Set der Icons.

Als Transportbuttons werden meist die Knöpfe und die damit verbundenen Symbole bezeichnet, die Sie für gewöhnlich auf Kasettenrecordern, DVD-Playern usw. vorfinden.

Sie dienen dazu das Medium (Kasetten, DVD, CD,…) zu transportieren (vorspulen, zurückspulen, abspielen, überspringen, stop, Pause,…).

Stift einstellen

Stifteinstellung
Stifteinstellung

Für solche klar definierten Icons kommen Sie sehr gut mit dem Stiftwerkzeug des GIMP aus. Rufen Sie das Werkzeug im Werkzeugkasten auf oder drücken die Taste [N] auf der Tastatur. Stellen Sie den Stift wie im folgenden Bild ein.

Wichtig ist, das Sie die Stärke auf 1 px stellen und als Pinseltyp Hardness 100 verwenden.

Die restlichen Einstellungen zum Stift entsprechen den Defaultwerten bzw. haben nur wenig Einfluss.

Tipp | Wenn Sie mögen legen Sie auch gleich noch eine Hintergrundfarbe nach Ihren Wünschen fest.

Neue Ebene Buttons

Erstes Symbol zeichnen
Erstes Symbol zeichnen

Erzeugen Sie mit Hilfe des Dialoges oder dem Menü Ebene – Neue Ebene eine neue, transparente Zeichenfläche auf Ihrer Grafik. Nennen Sie diese Ebene „Buttons“.

Zeichnen Sie, bzw. klicken Sie mit dem harten Stift Pixel für Pixel auf die transparente Ebene. Sie können sich in etwa am Bild oben orienetieren.

Die weissen Reflexionen können Sie erzeugen indem Sie einen Stift mit nur 50% Deckkraft verwenden und diesen über die Ränder zeichnen.

XCF-Downloads

Schreibe einen Kommentar